Diese Webseite verwendet Cookies - Weitere Informationen - Ok! Einverstanden
 
 
Affiliate Login
Affiliate-ID:
Passwort:
toppic
Merchant Login
Merchant-ID:
Passwort:
Neue Programme
 


News
14.10.2013
Meilenstein 500 Partnerprogramme

kuelo-ads.de stellt Blogbetreibern und Webmastern nunmehr 500 Partnerprogramme aus sämtlichen Sektoren zur Verfügung. Wir wachsen zunehmend stark und nahezu jeder Webseitenbetreiber bekommt hier eine flächendeckende Auswahl an Werbemitteln attraktiv [...]  
 
Like Us
 

Werbeformen

Bannerklick

Das Werbemittel wird in Bildform auf einer Webseite eingebunden, während hierfür unterschiedliche Formate gängig sind – meistens fällt die Wahl auf 468x60 Pixel. Ein Bannerklick wird effektiv, wenn ein Besucher der Webseite das eingeblendete Banner angeklickt hat. Hierdurch werden die Besucherzahlen der Zielwebseite gesteigert.

Bannerview

Entgegen dem Bannerklick erfolgt die Vergütung für die Einblendung und nicht für das Anklicken. Hierdurch wird ein Erinnerungseffekt beim Betrachter hervorgerufen, um den Bekanntheitsgrad des Objekts zu steigern.

Textlinkklick

Ähnlich wie beim Bannerklick wird ein bestimmter Kurztext hervorgehoben eingeblendet und mit der Zielwebseite verlinkt. Effektiv wird dieser ebenfalls nachdem er angeklickt wurde.

Textlinkview

Das Verhältnis entspricht dem des Bannerklicks zum Bannerview. Die Einblendung und nicht das Anklicken löst die Vergütung aus, während auch hier der Erinnerungseffekt (zum Teil unbewusst) durch das Gehirn des Users hervorgerufen wird und so den Bekanntheitsgrad sowie die Wiedererkennung steigert.

Layerklick

Dem Layer ist insofern ein gewisser Innovationsgrad beizumessen, als dass er nicht mit Popup-Blockern blockiert werden kann und als kleines Fenster im Browser dargestellt wird. Hierin wird die beworbene Zielseite präsentiert. Die Vergütung wird nach dem Schließen des Fensters effektiv.

Layerview

Der Layerview wird durch seine Einblendung effektiv, nicht durch sein Anklicken. Auch hier steht der Erinnerungseffekt im Vordergrund (siehe auch Bannerklick versus Bannerview und Texlinkklick versus Textlinkview).

Pagepeelklick

Der Pagepeel ist ein Werbemedium, das auf der Webseite des Publishers in verkleinerter Form oben rechts eingeblendet wird. Wenn der Cursor des Internetnutzers das Werbemittel berührt, vergrößert sich dieses. Die Vergütung wird beim Anklicken des Mediums bzw. der Weiterleitung auf die Zielwebseite effektiv.

Pagepeelview

Unter einem Pagepeelview verstehen wir ein verkleinertes , oben rechts auf einer Webseite angezeigtes Medium, das sich beim Berühren mit dem Cursor vergrößert. Durch diesen Vorgang wird es effektiv.

Popdown

Die Popdown Werbung öffnet sich in einem Browserfenster im Hintergrund einer besuchten Webseite – eine eher subtile Form der Internetwerbung.

Popup

Entgegen dem Popdown öffnet sich das Popup in einem neuen Browserfenster beim Besuchen einer Webseite und steht im Vordergrund, sodass wir hier von einer konfrontativen Werbung sprechen. Im dem Popup wird die Zielwebseite verlinkt, wodurch sich seine Besucherzahlen steigern.

Lead

Der Lead entspricht einer Aktion durch einen Internetnutzer (Gewinnspiel, Newsletter, Forum, etc.), während seine Werthaltigkeit mit den erhobenen Informationen der User steigt. Sowohl die Art der zu generierenden Daten, als auch die Konsequenz aus der Aktion können variieren und sind Gegenstand der Werbestrategie. Im Erfolgsfall wird eine vorab vereinbarte Vergütung ausgeschüttet. Eine Vergütung findet statt, wenn der Lead alle definierten Kriterien erfüllt und durch den Advertiser freigegeben wird. Wie beim Sale, lassen sich prinzipiell alle auf dieser Übersicht aufgeführten Werbemittel nutzen, um eine Leadkampagne zu starten.

Sale

Eine Sale-Vergütung ist eine Umsatzbeteiligung, die dem Publisher durch einen Verkauf des Advertisers an einen Internetnutzer zu Teil wird. Der Sale ist das für den Advertiser werthaltigste Mittel, nicht zuletzt, weil der Publisher somit direkt motiviert ist, mit dem Advertiser am gleichen Strang zu ziehen. Prinzipiell kann der Advertiser hierfür alle in dieser Übersicht vorgestellten Werbeformen nutzen.

top